Armaturen für das Badezimmer, Badezimmer Armaturen & Badarmaturen

In Badewanne und Dusche spielt auch die Optik der Armaturen eine immer größere Rolle

Die Funktionalität der Armaturen im Bad darf keine Schwächen offenbaren. Die Vielzahl an Designs, die sich mit dieser Funktionalität in Einklang bringen lässt, versteht es dennoch immer wieder zu überraschen. Von Retro bis modern gibt es kaum eine Stilrichtung, in der die Käufer nicht eine Vielzahl unterschiedlicher Angebote erwartet. Einige Hersteller sind zudem dazu übergegangen enger mit Designern zusammenzuarbeiten, um den eigenen Badarmaturen eine Gestalt zu geben, die sofort ins Auge sticht. Ein gutes Beispiel hierfür sind die aktuell sehr gefragte Armaturen mit Wasserfalloptik. Das Wasser fließt wie aus einer unterirdischen Quelle und erhöht dadurch nochmals den Wohlfühlfaktor im Bad.

Unsere Badarmaturen & Badezimmerarmaturen in der Übersicht

Badarmaturen verhelfen mit nur einem Handgriff zu wohltemperiertem Wasser

Das Wasser in der gewünschten Temperatur einfließen zu lassen, ist dank moderner Badarmaturen nicht länger eine Kunst für sich. Armaturen für:

  • Waschbecken
  • Badewanne
  • Dusche und
  • Bidet

lassen sich immer einfacher handhaben, sodass es nicht mehr erforderlich ist zuerst mehrere Liter Wasser zu verschwenden, bis die passende Temperatur gefunden ist. Zur Wahl stehen auch weiterhin bevorzugt Einhebelmischer als auch Zweigriff-Armaturen. Letztere erfordern etwas mehr Fingerspitzengefühl, da das warme und kalte Wasser individuell eingestellt werden müssen, um das ausfließende Wasser wärmer oder kälter werden zu lassen. Vergleichbar mit der Entscheidung, ob die Armatur auf oder unter dem Putz installiert wird, steht es bei der Sanierung des Bads den Besitzern frei sich für die bevorzugte Methode zu entscheiden.

Die hochwertigen Materialien lassen die Verwender über viele Jahre nicht im Stich

Chrom und Edelstahl dominieren auch weiterhin die zur Herstellung verwendeten Materialien. Im Innenleben der Armaturen hat sich in den letzten Jahren jedoch einiges getan. In Einhebelmischern kommen heute bevorzugt Dichtungen aus Keramik zum Einsatz. Sich bereits nach wenigen Jahren über den chronisch tropfenden Wasserhahn aufzuregen gehört damit der Vergangenheit an.